Back to top
SWAN LogiMAt 2023 Alexander Bernhard

LogiMAT 2024 für die SWAN: S/4HANA-Migration, SAP-DM-Erweiterung, Vertiefung von SAP EWM und SAP TM

SWAN zieht positive Bilanz: Erfolgreicher LogiMAT-Auftritt mit Fokus auf SAP-Lösungen und Cloud-Technologie

Augsburg, 27. März 2024 – Die SWAN GmbH blickt auf eine erfolgreiche LogiMAT 2024 zurück. Mit Besucherrekord am Stand und starkem Interesse an innovativen SAP-Lösungen bot die Fachmesse das optimale Setting für SWANs Kompetenz rund um SAP EWM, SAP TM sowie die Portfolio-Erweiterung SAP DM. Eines der Hauptthemen am LogiMAT-Stand der SWAN bildete die in vielen Unternehmen anstehende S/4HANA-Migration; das Expertengespräch „Let’s Talk“ mit SWAN-Beteiligung beleuchtete zudem die Chancen der Cloud für hochdynamische Lager. Die erfolgreiche Messepräsenz bestätigt SWANs Rolle als kompetentes Projekthaus in der SAP-Logistik und spiegelt das große Interesse an modernen und flexiblen SAP-Lösungen wider.

Höchste Besucherzahlen und neue Geschäftskontakte: Die SWAN zieht ein positives Fazit zur LogiMAT 2024. Ein Thema, das bei vielen Standbesuchern auf großes Interesse stieß, war die S/4 HANA-Migration. Die hohe Nachfrage zeigt, wie essenziell die professionelle Begleitung der SWAN für Unternehmen bei der Transformation ihrer SAP-Systeme ist. Ihr Know-how rund um Materialfluss im Bereich Logistik bildet die Grundlage für SWANs innovative Logistiklösungen.

Ein weiteres Highlight am Stand bildete die 3D-Präsentation des SWAN-Lösungs- und Dienstleistungsportfolios. In der 3D-Welt konnten Besucher:innen die SAP-Logistik sowie innovative SWAN Produkte wie das 3D Logistics Cockpit entdecken.  

Neue Möglichkeiten rund um SAP DM

Die Einführung von SAP Digital Manufacturing (SAP DM) im Produktportfolio markiert einen wichtigen Meilenstein für SWAN. Das Modul erweitert ihr Dienstleistungsspektrum und bringt die Materialfluss-Kompetenz des Projekthauses für SAP-Logistik auch in die Produktion. Auf der Messe wurden die News zu SAP DM positiv aufgenommen, das IoT-Thema zog viele Interessenten an. „Die positiven Rückmeldungen sind ein klares Zeichen dafür, wie wichtig diese Brücke zwischen Lagerlogistik und Produktion sowie unser ganzheitlicher Ansatz in der Intralogistik sind,“ erklärt Matthias Ebert, Senior SAP SCM Consultant bei SWAN.

Expertentalk: „High Performance im Lager mit SAP EWM in der Cloud“

Durch ihre Teilnahme am SSI Schäfer-Panel-Talk „Let’s Talk“ setzte die SWAN auf weitere Visibilität und Wissenstransfer auf der LogiMAT 2024. Über die Vorteile der Cloud-Technologie für hochdynamische Lager sprach Kai Starke, Director SAP Realisation und Prokurist, mit Florian Kuchta, Vice President & Head of Product Management SAP Logistics, Private Cloud bei SAP SE. Von Cloudstrategien, über effizientere Materialflusssteuerung bis hin zur bestmöglichen Integration automatischer Systeme mithilfe von SAP EWM in der Cloud erhielten die Zuhörenden viele Informationen und Anregungen.

Langfristige Partnerschaften und Community Building

Für die SWAN ist die LogiMAT nicht nur Schaufenster für technologische Innovationen, sondern auch ein wichtiger Treffpunkt für die Logistik-Community. „Das direkte Feedback und die intensiven Gespräche mit Kunden, Partnern und Interessenten auf der LogiMAT 2024 sind sehr wertvoll. Die Fachmesse hat einmal mehr bestätigt, dass der Bedarf an digitalen, automatisierten Logistiklösungen kontinuierlich steigt und unser Know-how hier echten Mehrwert schafft,“ so Alexander Bernhard, Geschäftsführer von SWAN.

Ausblick: LogiMAT 2025 ist gesetzt

Mit dem erfolgreichen Messeauftritt im Rücken blickt die SWAN optimistisch in die Zukunft. Die Teilnahme an der LogiMAT 2025 ist bereits fest eingeplant.


Unternehmenskontakt

SWAN GmbH, Freiligrathstraße 32, 90482 Nürnberg
Michaela Senft, Director Marketing & Communication
Tel: +49 911 95151489, E-Mail: michaela.senft@swan.de

Pressekontakt

EPR Advisors,  Max-Josef-Metzger-Straße 1, 86157 Augsburg
Sophia Druwe, Tel: +49 821 4508 79 19, E-Mail: sd@epr-advisors.com


Downloads

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner