Back to top
tde Modul Ausrasthilfe für mehr Flexibilität und besseres Handling

Module einfach wechseln: tde präsentiert Entriegelungstool für tML-Systemplattform

Dortmund, 14. Mai 2024. Das Unternehmen tde – trans data elektronik GmbH erweitert sein tML Portfolio um ein Entriegelungstool. Durch diese Ausrasthilfe wird es noch einfacher, Module in der Systemplattform tML zu wechseln oder rückzubauen. Zudem lassen sich so die Montagezeiten beim Modulwechsel und Rückbau deutlich verkürzen. Das innovative Tool erlaubt es, Module im ausziehbaren Modulträger bequem zu entriegeln und herauszunehmen. Das Ergebnis: noch mehr Flexibilität und insbesondere ein noch einfacheres und schnelleres Handling bzw. eine schnellere Modulmontage bei der Migration zu höheren Übertragungsraten und damit mehr Nachhaltigkeit und Zukunftssicherheit im Datacenter.

Die tML Systemplattform ist bekannt für die schnelle und unkomplizierte Montage der Module. Schließlich steht das tde Verkabelungssystem für Flexibilität und die einfache Möglichkeit, in kurzer Zeit auf höhere Übertagungsraten zu migrieren. Mit dem neuen Entriegelungstool wird die Montage der Module jetzt noch einfacher. Mithilfe der praktischen Ausrasthilfe können die tML Module auf einfache Art und Weise im ausziehbaren Modulträger ausgerastet und rausgezogen werden. Denn mit dem Entriegelungstool lassen sich die rückseitigen Federn mit sehr geringem Kraftaufwand gleichzeitig eindrücken, sodass das Modul freigegeben wird. „Unser besonderes Augenmerk liegt immer darauf, dass Netzwerktechniker mit unseren Produkten schnell und einfach arbeiten können. Nur wenn sich einzelne Module problemlos austauschen lassen, klappt die reibungslose Migration. So tragen unsere Lösungen zur Zukunfts- und Investitionssicherheit im Datacenter bei“, sagt André Engel, Geschäftsführer tde. „Bei unseren Innovationen achten wir auf jedes Detail und entwickeln passende Arbeitshilfen wie das neue Entriegelungstool.“

Das Entriegelungstool ist exakt auf die tML Systemplattform zugeschnitten und hilft insbesondere beim Modulwechsel oder Rückbau Montagezeiten zu reduzieren. Darüber hinaus kann die tML Modul Ausrasthilfe das obere und untere Modul jeweils separat ausrasten. Hierfür muss das Entriegelungstool lediglich um 180° gedreht werden. Im Rückraum bereits angeschlossene Kabel können dort belassen werden, denn das Werkzeug ist so gestaltet, dass es die Kabel bei der Anwendung nicht beschädigt.

Das tML – tde Modular Link System
Das patentierte modular aufgebaute Verkabelungssystem tML besteht aus den drei Kernkomponenten Modul, Trunkkabel und Modulträger. Die Systemkomponenten sind zu 100 Prozent in Deutschland gefertigt, vorkonfektioniert und getestet. Vor Ort – insbesondere in Rechenzentren, aber auch in industriellen Umgebungen – ermöglichen sie die Plug-and-Play-Installation innerhalb kürzester Zeit. Herz des Systems sind die rückseitigen MPO-/MTP- bzw. MMC- und Telco-Steckverbinder, über die sich mindestens sechs beziehungsweise zwölf Ports auf einmal verbinden lassen. Je nach Modulbestückung sind derzeit Übertragungsraten von bis zu 800 G möglich. Die LWL- und TP-Module lassen sich zusammen in einem Modulträger mit sehr hoher Portdichte gemischt einsetzen.

Besuchen Sie tde – trans data elektronik vom 14. bis 16. Mai
auf der ANGA COM, Koelnmesse, Halle 7, Stand C10

Mehr Informationen und Gutscheincode für kostenlose Anmeldung:  tde.de


Über tde – trans data elektronik GmbH

Als international erfolgreiches Unternehmen ist tde – trans data elektronik GmbH seit mehr als 30 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung skalierbarer Verkabelungssysteme für größte Packungsdichten spezialisiert. Auch das Kernforschungszentrum CERN vertraut auf das Know-how des Technologieführers in der Mehrfasertechnik (MPO).
Das Portfolio „Made in Germany“ umfasst komplette Systemlösungen mit Schwerpunkt Plug-and-Play für High-Speed-Anwendungen im Bereich Datacom, Telecom, Industry, Medical und Defence. tde bietet mit einer eigenen Service-Abteilung Planungs- und Installationsleistungen aus einer Hand und unterstützt den „European Code of Conduct“ für Energieeffizienz in Rechenzentren. Mehr unter: www.tde.de sowie auf LinkedIn, X und Xing.

Unternehmenskontakt
tde – trans data elektronik GmbH, Vertriebsbüro Dortmund
André Engel, Prinz-Friedrich-Karl-Str. 46, 44135 Dortmund
Tel. +49 231 160480, Fax +49 231 160933, info@tde.de, www.tde.de

Pressekontakt
EPR Advisors, Max-Josef-Metzger-Straße 1, 86157 Augsburg
Elke Thiergärtner, Tel: +49 821 4508 7912,  et@epr-advisors.com
www.epr-advisors.com

 

Downloads

PM tde tML Entriegelungstool  herunterladen icon
Bildmaterial  herunterladen icon
Video: tML Systemplattform erhält Zuwachs

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner